logo
Nervenärztliche Gemeinschaftspraxis
Grüß Gott
Aktuelles
Sprechstunden
Praxisspektrum
Zusatzdiagnostik
So finden Sie uns
Impressum
Datenschutz
Mi-Nerv-A
Zusatzdiagnostik

Grundlage der Diagnose bildet stets die eingehende Befragung und klinische Untersuchung. Darüber hinaus können bei uns - je nach Sachlage - mehr oder weniger technische Zusatzuntersuchungen erforderlich und durchgeführt werden, die der Bestätigung, dem Ausschluß oder der Objektivierung der klinischen (Verdachts-) Diagnose dienen, z. B.: 

EEG (Elektroenzephalogramm) Ableitung der Gehirnströme
ECD/TCD (extra-/transkranielle Doppler-Sonografie)   Ultraschall-Untersuchung des Blutflusses zum und im Gehirn
Duplex-Sonografie Ultraschall-Bilddarstellung der Blutgefäße am Hals und im Gehirn
EMG (Elektromyografie) Ableitung der Muskelströme
ENG (Elektroneurografie) Messung der Nervenleitgeschwindigkeit (NLG)
SSEP (somatosensibel evozierte Potentiale) Messung der langen sensiblen Bahnen zum Gehirn
MEP (Magnetstimulation) Messung der langen motorischen Bahnen vom Gehirn
VEP, AEP (visuell, akustisch evozierte Potentiale) Messung der Seh- bzw. der Hör- und Gleichgewichtsbahnen
Liquordiagnostik (Lumbalpunktion) Nervenwasserentnahme aus dem Wirbelkanal
Neuropsychologische Testung Testung der Hirnleistung oder des Gemütszustands
Labordiagnostik Blutentnahme zur laborchemischen Untersuchung

Erforderlichenfalls überweisen wir Sie zur Durchführung weiterer - inbesondere bildgebender - Untersuchungen (Computertomogramm, Kernspintomografie) an weitere Fachärzte, wie z. B. Radiologen.

 

Nervenärztliche Gemeinschaftspraxis Franziskanergasse 14 in Augsburg - praxis für zeitgemäße nervenheilkunde